Termine und Veranstaltungen

Aktuell

4. Mai bis 11. November 2018

Psalmen in Fülle (Ausstellung des "bibliorama -- das bibelmuseum Stuttgart")

Mit Leihgaben der Bibliothek für Hugenottengeschichte und einem Vortrag von Daniel Röthlisberger: Psalmensingen in Verfolgung -- Die Hugenotten und der Genfer Psalter (18.09.2018, 20-21 Uhr, Chorraum der Stiftskirche Stuttgart)

 

Nähere Informationen unter:

bibliorama -- das bibelmuseum stuttgart

www.bibelmuseum-stuttgart.elk-wue.de

Bibelmuseum Psalmen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

Verfolgter Glaube in Europa -- Frankreich und die Hugenotten

Ausstellung in Heilbronn: 12.02.2018-31.08.2019

Pressemitteilung:  »Verfolgter Glaube in Europa – Frankreich und die Hugenotten«, so lautet eine neu eröffnete Ausstellung, die bis 31. August 2019 im Heilbronner Stadtteil Horkheim zu sehen ist. Die Ausstellung lädt zum Nachdenken ein über Flucht und Migration, über Religionsfreiheit, Toleranz und Menschenrechte. Präsentiert werden historische Gegenstände, Bibeln, Kupferstiche und Texte aus der Zeit der Reformation bis zur Gegenwart. Sie erzählen, wie evangelische Christen unter dem Sonnenkönig Ludwig XIV. und seinen Nachfolgern verfolgt wurden und wie sie anderswo Asyl gefunden haben: so etwa in Deutschland, England, den Niederlanden, der Schweiz und in Russland. Die Besucherinnen und Besucher erfahren von den Herausforderungen bei der Integration der Flüchtlinge. Aber auch davon, wie die Aufnahmeländer von den Hugenotten in kultureller, technologischer und volkswirtschaftlicher Hinsicht profitiert haben. Zielpublikum sind Einzelpersonen und kleine Besuchergruppen. Die Ausstellung, die nun auch in Heilbronn zu Gast ist, wurde durch die in Bonn ansässige Bibliothek für Hugenottengeschichte konzipiert (www.bfhg.de). Eintritt frei – Spenden willkommen.

 

Termine nur nach Vereinbarung. Anmeldung und nähere Informationen: info@bfhg.de

16. Juli 2016

»Assemblée nocturne« (Abendgottesdienst)

(Musée du Désert, Mialet)

Assemblée nuit - 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 238.5 KB

Archiv

4.-6. September 2015

49. Deutscher Hugenottentag in Bad Karlshafen

Mit Vorträgen u.a. zu folgenden Themen: Die Brüder Grimm und Frankreich / Das Diakonische Engagement der Hugenotten / Verfolgt um des Glaubens willen: Christen und Jesiden im Orient

 

Nähere Informationen unter:

Deutsche Hugenotten-Gesellschaft e.V., Bad Karlshafen

Telefon 05672 1433 / www.hugenotten.de

Sommer 2015

Veranstaltungskalender Musée du Désert

Veranstaltungskalender Sommer 2015 Musée du Désert
L'été 2015 au Musée du Désert (08.06.201
Adobe Acrobat Dokument 17.4 KB

15. März bis 31. Oktober 2014

»Das Licht auf dem Leuchter. Luther und die Reformatoren«

(Deutsches Hugenotten-Museum, Bad Karlshafen)

 

Führungen durch die Sonderausstellung

7. Juni 2014, 14 Uhr

2. Juli 2014, 17 Uhr

Prospekt Sonderausstellung
DHG_Sonderausstellung Reformation.pdf
Adobe Acrobat Dokument 387.7 KB

10.-13. November 2013

2. Kongress »Christenverfolgung heute« (Schwäbisch Gmünd)

Schirmherr und Referent: Volker Kauder, Fraktionsvorsitzender der CDU/CSU im Bundestag

 

Sonderausstellung (Deutsch/Englisch)

Verfolgter Glaube in Europa

Frankreich und die Hugenotten

 

Special Exhibition (German/English)

Religious Persecution in Europe

France and the Huguenots

Flyer Sonderausstellung DEUTSCH
Flyer_A4_SCREEN.pdf
Adobe Acrobat Dokument 96.4 KB
Flyer Sonderausstellung ENGLISCH
Flyer_A4_SCREEN_en.pdf
Adobe Acrobat Dokument 125.1 KB
Programmheft "Christenverfolgung heute 2013"
KongressSchwGmünd2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB

7.-9. Juni 2013

48. Deutscher Hugenottentag (Mannheim)

Thema: "Hugenottentag im Quadrat"

Nähere Infos unter: Deutsche Hugenotten-Gesellschaft (DHG)

Programmheft "Deutscher Hugenottentag 2013"
Hugenottentag 2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.1 MB

14.-16. Februar 2013

Siegener Symposium 2013 (Universität Siegen)

Thema: "Gewalt gegen Christen"

mit einem Vortrag unseres Kooperationspartners Prof. Dr. Eckard Birnstiel (Toulouse) über die Hugenotten

Siegener Symposium_Gewalt gegen Christen
Siegener Symbosium_2013_02_14-16.pdf
Adobe Acrobat Dokument 779.8 KB