Hugenottische Firmengeschichten A-M

Zeichenerklärung: Firmen, deren Bild in der Ecke beschnitten ist (s. Peugeot), haben nachweislich keinen bzw. einen bisher nicht gesicherten oder nur einen indirekten Bezug zur Hugenottengeschichte.

Buchstaben N-Z


Autoindustrie

Peugeot

Benz

Vidal & Sohn



Chemische Industrie

DuPont



Finanzwesen

Bankhaus Bassenge & Fritzsche

Banknotenmanu-faktur De La Rue

Bankhaus de Neufville



Bankhaus La Touche

Bankhaus Macaire

Papiermanufaktur Portals

Bankhaus Sarasin



Kunsthandwerk

Royal Crown Derby Porzellan

Silber- und Goldschmiede

Uhrmacher und Juweliere



Getränkeindustrie

Weinhaus Boschendahl

Wein- und Likörhaus Cobet

Courage Brauerei

Weinhaus Cossart & Gordon



Portweinhandel Delaforce



Eichbaum Brauerei

Weinhaus Fairview

Labatt Brauerei

Le Coq Brauerei



Landré Weißbierbrauerei

Wein- und Likörhaus Römer

Schweppes Indian Tonic Water

Weinhaus Simonsig



Weinkellerei Wallot



Lebensmittelbranche

01 Friedrichsdorf – Arrabin Zwieback

02 Friedrichsdorf – Haller Nudelfabrik

Riquet Kolonialwaren & Schokolade

04/05 Friedrichsdorf – Stemler Zwieback



Suchard & Milkaschokolade



Maschinen- und Apparatebau

Alfa Laval

Vaillant

Waagenhersteller Vandome, Titford & Co. Ltd.

Zeppelin



Metall- und Stahlbauindustrie

Kupferproduzent Aurubis

Blitzableiter-Bauanstalt J. H. Collignon

Kupferwaren-Manufaktur De La Rue



Didier-Werke

Friedrich Krupp Grusonwerk AG

Kuperwaren-Manufaktur George D. Laurens

Kupferwaren-Manufaktur Martin´s



Polte-Werke

Ravené Eisen-, Stahl- und Metallunternehmen



 

◄ Wer sind die Hugenotten?